Archiv: Winter 2011–2012

»Urfaust«

von Johann Wolfgang von Goethe
Zum Stück

»Die Deutschen sind übrigens wunderliche Leute! Sie machen sich durch ihre tiefen Gedanken und Ideen, die sie überall suchen und überall hineinlegen, das Leben schwerer als billig. Ei, so habt doch endlich einmal die Courage, euch den Eindrücken hinzugeben, euch ergötzen zu lassen, euch rühren zu lassen, euch erheben zu lassen... Da kommen sie und fragen, welche Idee ich in meinem „Faust“ zu verkörpern gesucht. Als ob ich das selber wüsste und aussprechen könnte!... Dass der Teufel die Wette verliert und dass ein aus schweren Verirrungen immerfort zum Bessern aufstrebender Mensch zu erlösen sei, das ist zwar ein wirksamer, manches erklärender guter Gedanke, aber es ist keine Idee, die dem Ganzen und jeder einzelnen Szene im besondern zugrunde liege... Es war im ganzen nicht meine Art, als Poet nach Verkörperung von etwas Abstraktem zu streben. Ich empfing in meinem Innern Eindrücke, und zwar Eindrücke sinnlicher, lebensvoller, lieblicher, bunter, hundertfältiger Art,... und ich hatte als Poet weiter nichts zu tun, als solche Anschauungen und Eindrücke in mir künstlerisch zu runden und auszubilden...«

Gespräch Goethe mit Eckermann, 06. Mai 1827

Vorstellungstermine
  • 18. November 2011
  • 19. November 2011
  • 25. November 2011
  • 26. November 2011
  • 2. Dezember 2011
  • 3. Dezember 2011
  • 9. Dezember 2011
  • 10. Dezember 2011
  • 6. Januar 2012
  • 7. Januar 2012
  • 13. Januar 2012
  • 14. Januar 2012
Alle Vorstellungen beginnen um 20 Uhr.
Einlass der Gäste um 19:30.
Plakat zum Stück
Plakat zum Stück
Mitwirkende
Schauspieler
Alexander Bauer
Christian Groß
Katharina Kerner
Dmitri Nedrenco
Florian Waidmann
Marina Weber
Technischer Meister
Johann Braumandl
Regieassistenz, Soufflage
Yvonne Vogel
Musik
Moritz Erbach
Evgeni Petrichev
Maske
Anna Poimann
Bühnenbild
Johann Braumandl
Wladimir Petrichev
Plakat
Wladimir Petrichev
Darja Rädcher
Regie
Lilia Petrichev
Fotos zum Stück
Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust Urfaust